Postenlauf

Training einmal anders

Leiterin Margrit Würsch

Leiterin  Margrit Würsch
Ort  HTZZURZACH, grosse Halle oder Aussenplatz
Veranstalter  HTZZURZACH Bad Zurzach, Margrit Würsch
Zeitpunk

Montag, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Zielpublikum  Alle, die Freude haben, gemeinsam mit ihrem Hund zu arbeiten
Thema/Zweck

Das Alter des Menschen spielt beim Postenlauf keine Rolle. Einmal fallen Übungen jüngeren Menschen leichter, weil sie evtl. etwas dynamischer sind, andere Übungen fallen „alten Hasen“ durch einen grossen Erfahrungsschatz wiederum leichter.

Die Frage ist, wie gut man als Team ist, nicht, welche Rasse der Hund hat oder wie alt oder sportlich der Mensch ist. Auf den Punkt gebracht kann man festhalten:

Postenlauf ist geeignet für Menschen, die-----

- Neugierig sind.- nicht in "Schubladen" denken
- über den Tellerrand gucken
- flexibel denken und handeln
- sich in ihren Hund einfühlen können
- gerne auch mal albern sind
- an ihren Hund glauben

 

Postenlauf ist geeignet für Hunde, die-----

- neugierig sind

- gerne Neues lernen

- Freude an der Zusammenarbeit mit seinem Menschen hat

- beschäftigt werden will

 

 

Stundenablauf

 Zu Anfang gibt es verschiedene neue Aufgaben. Diese können inhaltlich ähnlich sein, so dass das Gelernte jeweils vertieft werden kann. Immer wieder kommt jedoch etwas Neues dazu. So wird es nie langweilig.

In jeder Stunde gibt es verschiedene Posten, die jeder Hundehalter nacheinander absolvieren kann, dafür steht jedem Team die gleiche Zeit zur Verfügung. So gibt es keine bis wenig Wartezeiten und jedes Team trainiert in seinem Tempo.

Kosten  Einzelstunde à Fr. 35.00 oder verschiedene Abos möglich. Nähere Auskunft bei der Anmeldung
Anmeldung

info@htzzurzach.ch

Teilnehmerzahl Gruppenkurs max 5 Hundeteams
Voraussetzung

 Der Hund muss bei seinem Halter bleiben können, wenn nötig auch mit Leine.

Wichtig

Der Veranstalter behält sich vor, bei einer zu geringer Teilnehmeranzahl den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Jeder Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung über eine eigene Haftpflichtversicherung zu verfügen.