Trainingshalle-Zurzach


  • Zur Verfügung stehen zwei Hallen
  • Beide Hallen sind im Winter geheizt
  • Der Boden besteht aus einem Gummiboden, der dämpfend und rutsch-fest ist
  • Verschiedenes Trainingsmaterial steht zur Verfügung (bitte nachfragen)
  • Boxen und Wandhaken um die Hunde anzubinden stehen zur Verfügung
  • Wasser für die Hunde muss mitgenommen werden
  • Toilette im gegenüber liegenden Gebäude
  • Seminarraum im Gasthof-Gebäude, gleich neben der Halle
  • Mehrere Parkplätze für Kunden stehen zur Verfügung
  • Trainer dürfen vor der Halle parkieren
  • Versäuberungs-Möglichkeiten gleich in der Nähe entlang dem Rhein

Halle gross:

  • gesamt Grösse 256 m2
  • Länge: 22.4 m
  • Breite: 11.4 m
  • Grosse Fenster an zwei Seiten

Halle klein:

  • gesamt Grösse 148 m2
  • Länge: 13.3 m
  • Breite: 11.4 m
  • Podest: 4.25 m x 3.5 m in der rechten hinteren Ecke (für Material und Hundeboxen)
  • Ein Pfeiler in der Mitte der Halle
  • Zwei grosse Fenster an zwei Seiten


Aussenplatz

  • gesamt Grösse ca. 240 m2
  • Länge: ca.60 m
  • Breite: ca. 40m
  • Verschiedene Trainingsmaterialien stehen nach Anfrage zur Verfügung


Adresse/Kontakt

Hunde-Trainings-Zentrum-Zurzach

Zürcherstrasse 42

5330 Bad Zurzach AG

Email: info@htzzurzach.ch

Telefon: 079/635 59 67

Inhaberin: Margrit Würsch

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Wegbeschreibung

Adresse: Zürcherstrasse 42, 5330 Bad Zurzach           

Parkplatz: Zürcherstrasse 40, 5330 Bad Zurzach (47°34'40.0"N 8°18'48.8"E) 

        
Parkplatz: Der Parkplatz für Teilnehmer befindet sich gegenüber der Zürcherstrasse 42 (P)
Über die Strasse gehen (bitte Zebrastreifen benützen). Am Restaurant „zur Sodi“ vorbei, weiter geradeaus bis  Ende der Parkboxen.


Eingang ins Areal: Durch Gittertüre (Eingang).


Halleneingang:  Türe am Ende des gelben Gebäudes (Halle)


Versäubern der Hunde nur ausserhalb des Geländes.
Im Areal Hunde an der Leine führen.
In der Halle gibt es kein Wasser. Dies muss von jedem Teilnehmer für seinen Hund mitgenommen werden.